Zertifizierte Qualität vom Abbau bis zum Endprodukt

Die WOLFF & MÜLLER Baustoffe GmbH sind seit 1998 durchgehend nach DIN EN ISO 9001 vom BÜV NO zertifiziert.

Wir überwachen und dokumentieren alle Produktionsphasen, vom Abbau bis zum Endprodukt. Die Qualität unserer Produkte basiert auf hervorragenden Rohstoffvorkommen und einer leistungsstarken, modernen und qualitätsgesicherten Aufbereitungstechnologie sowie unserem hausinternen Qualitätsmanagement.

Auf Grundlage dieser Qualitätssicherung und Erfahrung entwickeln und erzeugen die WOLFF & MÜLLER Baustoffe GmbH sowohl Standardprodukte als auch kundenspezifische Produkte.

Die Standardverfahren sind weitgehend automatisiert. Eine ständige Verbesserung und Optimierung unserer Produktionstechnologien sowie die Erweiterung unserer Rohstoffvorkommen bilden die Grundlage für unsere Qualitätsprodukte und die Basis für die Spitzenprodukte unserer Kunden.

Für unsere Quarzsande gelten hohe Qualitätsanforderungen. Sie besitzen eine monokristalline Struktur, sind kantengerundet, von heller, einheitlicher Farbe und werden in unterschiedlichen Korngrößen angeboten.

Unsere Quarzsande werden anhand von Werksstandards produziert und überwacht. Beispielsweise unterliegen die Filtersande und -kiese der Überwachung gemäß den Anforderungen der DIN EN 12904, DIN EN 15798 und der DIN 4924.

Die feinen bzw. groben Gesteinskörnungen unserer Kieswerke werden gemäß den Anforderungen der DIN EN 12620 hergestellt und überwacht.

2014 wurden alle Maßnahmen getätigt, um unsere WOLFF & MÜLLER Baustoffe GmbH nach DIN EN ISO 50001 Energiemanagementsystem (EnMS) zu zertifizieren.