News


Neuigkeiten der WOLFF & MÜLLER Baustoffe GmbH

Brunnenbauer-Messe

In 6 Tagen auf der größten Brunnenbauermesse Deutschlands.
Bohrtechniktage vom 26.04. – 28.04.2017.

Besuche Sie uns an unserem Stand D003a in Bad Zwischenahn.

News

Wir stellen ein.....

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

News

WASSER Berlin

Treffen Sie uns persönlich an unserem Stand bei der WASSER Berlin- Halle 2.2 / 300 – 28.-31.03.2017

News

+++ Wir sind bei der Messe HAUS in Dresden für Sie da +++

Besuchen Sie unseren Stand B12 in der Halle 1 bei der HAUS in Dresden – 02.-05.03.2017

Wir stellen Ihnen gern unser Leistungsspektrum vor. 

 

News

+++ Brunnenbauer- Fachtagung am 10.02.2017 in Bad Düben +++

+++ Treffen Sie uns persönlich an unserem Stand bei der Brunnenbauer- Fachtagung am 10.02.2017 in Bad Düben +++ 

Der von uns produzierte Filtersand und -kies ist ein natürlicher Rohstoff der mittels modernster Aufbereitungstechniken zu einem hochwertigen Industriemineral wird. 
Unsere Produkte entsprechen den Anforderungen gemäß der DIN 4924 und sind somit für den Einsatz für den Brunnenbau hervorragend geeignet. 

News

+++ VDI Fachausstellung-Gießtechnik im Motorenbau +++

Besuchen Sie uns an unserem Stand - Nummer 11- bei der VDI Fachausstellung vom 01.-02. Februar 2017 in Magdeburg.

 

News

2017

Das WOLFF & MÜLLER Baustoffe Team wünscht Ihnen einen wunderbaren Start in das neue Jahr.

Wir wünschen Ihnen ein glückliches und gesundes, sowie erfolgreiches Jahr 2017!

News

Weihnachten 2016

Das WOLFF & MÜLLER Baustoffe Team dankt Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen & die gute Zusammenarbeit.

Wir wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest & einen guten Start in das neue Jahr.

News

Betriebsruhe

Werke Haida, Quedlinburg, Koschendorf und Saalhausen  

Unsere Werke Haida, Quedlinburg, Koschendorf und Saalhausen sind auf Grund der diesjährigen Betriebsruhe in der Zeit vom 23.12.2016 - 04.01.2017 geschlossen.
Bitte beachten Sie auch, dass am Freitag den 06.01.2017, in Quedlinburg ein Feiertag ist.
Sollten Sie in dieser Zeit dringende Materialanforderungen haben, so bitten wir Sie diese bis spätestens 12.12.2016 bei uns anzumelden.
Unsere Vertriebsabteilung steht Ihnen ab 05.01.2017 wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Werke Speyer und Hagenbach 

Unsere Werke Speyer und Hagenbach sind auf Grund der diesjährigen Betriebsruhe in der Zeit vom 23.12.2016 - 06.01.2017 geschlossen.
Sollten Sie in dieser Zeit dringende Materialanforderungen haben, so bitten wir Sie diese bis spätestens 12.12.2016 bei uns anzumelden.
Unsere Vertriebsabteilung steht Ihnen ab 09.01.2017 wieder wie gewohnt zur Verfügung.

News

SONDERANGEBOTE

Wir freuen uns, Ihnen auf dieser Seite Sonderangebote der WOLFF & MÜLLER Baustoffe GmbH aus den Bereichen Kies und Sand, Quarzsand und –kies anbieten zu können. 

https://www.quarzsand-shop.de/sonderangebote/

 

News

interbad 2016 in Stuttgart

Die interbad ist eine internationale Veranstaltung, die sowohl den öffentlichen wie auch den privaten Bereich von Schwimmbad, Sauna und Spa anspricht.

Wir möchten Sie gerne zur interbad in Stuttgart vom 27.-30.09.2016 einladen.  Besuchen Sie uns in der Halle 3 am Stand E56. 

Wie Sie wissen dient unser Quarzsand in der Wasseraufbereitung als Filtermedium bei der Trinkwasseraufbereitung und Abwasserreinigung. Unsere Filtersande und -kiese zeichnen sich durch ihren besonders hohen Quarzgehalt aus. Durch das mehrfache Waschen sind sie frei von Verunreinigungen und organischem Material und somit geeignet für die Produktion von Trinkwasser. Ebenso sind sie frei von Schwermetallen, Schwefel und Chloriden, so dass eine optimale Filterwirkung erzielt werden kann. Unsere Filterquarze entsprechen den Anforderungen gemäß der DIN EN 12904, DIN EN 15798 und DIN 4924 und sind somit für den Einsatz in der Trinkwasseraufbereitung, für die Aufbereitung von Schwimm- und Badewasser sowie dem Brunnenbau geeignet. Unsere Produkte sorgen für eine saubere Filtration des Wassers, so dass keine Rückstände in Ihrem aufbereiteten Wasser / Pool zu finden sind. Vor Ort könne sie sich von den verschiedenen Sieblinien überzeugen.

 Wir freuen uns auf Sie - bis bald zur interbad ! 

News

Wolff & Müller Baustoffe GmbH fährt mit neuer LKW- Werbung

Die Wolff & Müller Baustoffe GmbH fährt mit Ihrer LKW- Fahrzeugflotte ab sofort mit einer neuen markanten Werbung!!
Die WMB wird Ihren Bekanntheitsgrad als ein bedeutender Quarzsandproduzent in Deutschland weiter ausbauen und mit einer neuen LKW- Werbung fahren. Der Begriff Baustoffe genügt heute nicht mehr allein, um allen potentiellen Kunden deutlich zu machen, dass wir ein wichtiger Industrieminerale –Hersteller sind.

 

News

WMB Neuanschaffung

Ganz nach dem Gottlob-Müller Prinzip legt die WOLFF & MÜLLER Baustoffe GmbH großen Wert auf einen verantwortungsvollen und optimalen Einsatz von Ressourcen.

Nach 17 Jahren erfolgreicher Arbeit wurde unserer Raupe PR 752 in den „Ruhestand" versetzt. Die neue mehrere Tausend Euro kostende PR 756 wurde durch den Geschäftsführer Herrn Bork an den Raupenfahrer Herrn Marth übergeben.

Im achtsamen Umgang mit den Ressourcen soll diese nun effektiv die anfallenden Erdarbeiten bei den Baustoffen erfüllen.

News

Antrittsbesuch vom neuen Oberbürgermeister Frank Ruch der Stadt Quedlinburg im Werk der WMB

Der im letzten Jahr gewählte Oberbürgermeister Herr Ruch weilte am vergangenen Freitag auf Antrittsbesuch im Werk der WOLFF & MÜLLER Baustoffe GmbH. Zusammen mit Herrn Rode, dem Beauftragten der Wirtschaftsförderung, besuchten sie unser hochmodernes Werk am Standort Quedlinburg.
Geschäftsführer Michael Bork präsentierte die WMB als ein starkes Unternehmen in Sachsen-Anhalt. 2006 wurde das neue Naßsandwerk eröffnet und seitdem hat sich viel getan und es wurde an diesem Standort ein weiteres Trocknungswerk gebaut – insgesamt wurden hier in Sachsen-Anhalt über 20 Mio. EUR investiert. Die Wichtigkeit dieser Firma am Standort Quedlinburg, wird deutlich, wenn man weitere Zahlen sprechen lässt - die WMB beschäftigt nicht nur 20 Mitarbeiter am Standort selbst, sondern sichert auch bis zu 80 Arbeitsplätze im Umfeld mit allen benötigten Dienstleistern und insbesondere Speditionen. Die WMB beliefert zahlreiche Firmen in Mitteldeutschland und konkret in Sachsen-Anhalt liefert sie hochwertige Gießereisande an Gießereien für deren Produktion. Nicht zuletzt ist die WMB mit ihren Trocknungswerken ein Großabnehmer der Energie der Stadtwerke.
Abgerundet wurde das gemeinsame Kennenlernen mit einer Werksführung. Michael Bork bedankte sich für das Interesse der Stadt und untermauerte dabei die Wichtigkeit der Zusammenarbeit. Das Werk ist fester Bestandteil der Region - vor diesem Hintergrund setzen wir weiterhin auf eine konstruktive Zusammenarbeit, gegenseitiges Verständnis und gute Nachbarschaft. Beiden Seiten eint das Ziel die Wirtschaft in Quedlinburg wachsen zulassen und so konnten Herr Ruch und Herr Rode mit Gelassenheit und Hochachtung und etwas Sand an den Schuhen das Gelände verlassen.

Geschäftsführer der WMB Michael Bork und Oberbürgermeister der Welterbestadt Quedlinburg Frank Ruch

News

WMB geht mit Quarzsand-shop live

WOLFF & MÜLLER Baustoffe, hat sich mit seinen eigenen Quarzsandabbaustätten in Haida und Quedlinburg, zur Aufgabe gemacht, ihren Filtersand und -kies für den Einsatz zur Wasserreinigung für Schwimmbäder und den privaten Pool bis zur Haustür zu liefern.

Unser langfristiges Qualitätsmanagement, die hohe Reinheit unserer Produkte und ein sehr präzise Aufbereitungstechnologie sorgen dafür, dass Sie sich immer sicher sein können, reinsten Filtersand und –kies zu erhalten.

Bestellen Sie den Filtersand und –kies direkt in unserem quarzsand-shop und erhalten Qualitätsware direkt vom Produzenten in Ihr Haus.

News

WMB bei der 60. Österreichischen Gießereitagung

60Österreichische Gießereitagung mit Fachausstellung und Gießerabend

Die 60. Österreichische Gießereitagung stand unter dem Motto „Industrie 4.0- Umsetzung in der Gießerei“. Interessante Vorträge und 27 Ausstellungsstände haben mehr als 280 Teilnehmer; Gießer und Gussanwender, Zulieferer, Forschungsinstitute, Verbände und Behörden; zu der Tagung nach Bad Ischl geführt. Die „Kaiserstadt“ als Tagungsort war eine ausgezeichnete Wahl. Die Räumlichkeiten waren ideal geeignet, die Fachausstellung war bestens in den Ablauf eingebunden. Wir konnten viele fachliche Gespräche an unserem Stand führen, haben Kunden begrüßt und potentielle Kunden beraten. Die Teilnahme an der Tagung hat uns gezeigt, dass die WOLFF & MÜLLER Baustoffe GmbH auf dem richtigen Weg ist, sich als ein bedeutender, großer deutscher Produzent von Quarzsand zu etablieren.

Beim traditionellen Gießerabend konnten die gewonnenen Kontakte intensiviert und Gespräche in entspannter Atmosphäre geführt werden.

News

Erfolgreich auf unseren Messen

1. Internationales Deutsches Formstoff-Forum in Duisburg

67. Deutschen Brunnenbauertagen in Bad Düben

 

News

Brunnenbauertage 2016 in Bad Düben

Besuchen Sie uns an unserem Ausstellungsstand bei den 67. Deutschen Brunnenbauertagen am 18.Februar 2016 in Bad Düben . Wir freuen uns auf Sie!

News

1. Internationales Deutsches Formstoff-Forum

Besuchen Sie uns an unserem Ausstellungsstand Nr. 23 beim 1. Internationalen Deutschen Formstoff-Forum 2016 am 16. / 17. Februar 2016 in Duisburg. Wir freuen uns auf Sie!

News

WMB in Gesteinsperspektiven

Ein Artikel der WOLFF & MÜLLER Baustoffe GmbH in der Ausgabe 6/2015 Gesteinsperspektiven.

News

WMB in Steinbruch & Sandgrube

Gewinnung, Aufbereitung und Verarbeitung von mineralischen Primär- und Sekundärrohstoffen im deutschsprachigen Raum. Ein Artikel über die WMB:

News

WMB - Umwelt gestalten

Die Gewinnung mineralischer Rohstoffe ist ein Eingriff in die Natur, deshalb spielen  Nachhaltigkeit und Umweltschutz eine wichtige Rolle bei der WOLFF & MÜLLER Baustoffe GmbH. Wir haben zur Erfüllung dieser wichtigen Aufgaben einen Umweltschutzbeauftragten eingesetzt, damit die gesetzlichen Vorgaben erfüllt werden und jemand den Überblick bei der Erfüllung aller Umweltgesetze und Auflagen behält. 

News

Traineeprogramm im Kieswerk Hagenbach

 1. Trainee-Exkursion - auf zu den WOLFF & MÜLLER Baustoffen nach Hagenbach

Am Donnerstag, den 27.08.2015 startete die erste Trainee-Exkursion für alle Trainees von WOLFF & MÜLLER zu unserem Kies- und Sandwerk in Hagenbach. Es waren insgesamt 17 Teilnehmer, welche ihre Traineezeit in 2015 begonnen, beendet haben oder fortführen werden. 

Das Werk in Hagenbach ist eines unserer Baustoffwerke der WOLFF & MÜLLER Baustoffe GmbH. In Hagenbach, Speyer, Koschendorf und Saalhausen wird Kies und Sand abgebaut – notwendiger Rohstoff für den Bau. Mit den Werken Haida und Quedlinburg ist die WMB zudem einer der größten Produzenten von hochwertigem Quarzsand für Gießereien, Bauchemie, Wasseraufbereitung, Lokbremssand und Quarzsand für Sport- und Freizeitanlagen. 

Nach einem sehr herzlichen Willkommen durch die Geschäftsführung und Mitarbeiter der WMB in Hagenbach wurde direkt mit einer Besichtigung durch das Kieswerk gestartet. Es war sehr beeindruckend, wie die einzelnen Sandberge kontinuierlich aufgefüllt und gleichzeitig die Transporter für die Abholung der Kunden ununterbrochen befüllt wurden. 

 

Nach unserem zweistündigen Rundgang und einer Stärkung im Veranstaltungsraum ging es auch gleich weiter mit einem kleinen Vortrag über E.P.I. durch die Personalabteilung. Bei einem kleinen Gewinnspiel wurden die Trainees in verschiedenen Bereichen, bspw. des Schätzens, Nägel in Baumstamm einhauen etc., gefordert. Anschließend begann der sehr konstruktive Workshop zum Thema „Reflexion Traineeprogramm und Seminarangebote für die Trainees“. Hier wurde intensiv gearbeitet, präsentiert und diskutiert.

Ein Jungbauleiter der Reg/ZN Karlsruhe, berichtete über den Beruf des Bauleiters, mit all seinen Herausforderungen und Erfolgen. Die Erfahrungen aus erster Hand sollten die Unterschiede zwischen einem Trainee und einem Bauleiter deutlich herausstellen sowie die Akzeptanz innerhalb der Holding und auch die Vereinbarkeit mit der Familie aufzeigen. So konnten sich die Trainees ein Bild darübermachen, wie einmal ihr Arbeitsalltag aussehen wird.

Am Abend gab es dann ein lokales Delikatessengericht mit Wildschwein und Knödel. Das Besondere daran war, dass das Wildschwein von unserem Mitarbeiter und Jäger Herrn Rolf Pfirrmann selbst erlegt und zubereitet wurde. Die Getränke dazu wurden eiskalt aus dem See serviert.

Seine Kenntnisse über die heimische Flora und Fauna des WMB-Geländes sollten uns am 2. Tag in Staunen versetzen.

Zurück im Veranstaltungsraum gab es ein letztes Feedback über dieses erste Trainee-Event und die Rückfahrt konnte mit vollster Zufriedenheit angetreten werden.

Ein großes Dankeschön an die Mitarbeiter der WMB in Hagenbach für die professionelle Betreuung und Unterstützung bei diesem ersten Traineeausflug. Allen Beteiligten hat es große Freude bereitet und mit Sicherheit wird es im kommenden Jahr eine Wiederholung geben.

News

Spendenübergabe im SOS Kinderdorf Brandenburg

Am Dienstag den 14. Juli 2015 wurde die bei der Firmenfeier erzielte Spende in Höhe von 2000 Euro persönlich durch den Geschäftsführer Michael Bork im SOS Kinderdorf Brandenburg überreicht.

                       

Frau Otto, Bereichsleiterin, gab uns einen Einblick in das dort ansässige Kinderdorf. Hierher kommen Kinder aus sozialen Brennpunkt-Familien aus ganz Deutschland.
Diese werden von 0 bis 12 Jahren angenommen und können bis zu Ihrer Selbständigkeit (meist mit 18) dort leben. Gelebt wird in einer Art Dorfgemeinschaft. Jede „Familie“, bestehend aus 6 Kindern, einer SOS-Kindermutter und 2 Erziehern,  wohnt in einem neu gebauten Eigenheim.
Davon gibt es sechs Stück, mit großem Garten und Spielplatz. Zur Hilfe stehen auch eine Haushälterin und ein Hausmeister. Jede Familie organisiert sich autark, d.h. jedes Haus bestimmt seine eigenen Regeln, kocht zusammen, kauft ein, also der ganz normale Alltagswahnsinn.
Die Kinder besuchen entweder den dazugehörigen Kindergarten oder die öffentlichen Schulen im Umkreis. Der Kontakt zu den leiblichen Eltern wird wenn möglich aufrechterhalten. Aber die eigentliche Mutti ist natürlich für die Kinder längst die SOS-Kinderdorfmutter geworden.
Die Ehemaligen kommen immer zu Weihnachten zurück und feiern das Fest mit ihrer neu gewonnen Familie.

Leider sind 2 Häuser nicht besetzt. Es ist nicht der fehlende Bedarf seitens der unterzubringenden Kinder, sondern es herrscht Mangel an SOS-Kindermüttern. Diese müssen 24 h vor Ort sein (Urlaub gibt es natürlich), sollten nicht zu jung und nicht zu alt sein und eine Ausbildung zur Erzieherin haben.
Lebenserfahrung ist für diese Aufgabe natürlich notwendig, nicht nur, damit man den Kindern nicht schon nach nur wenigen Jahren bereits wieder den Rücken kehrt, sondern hier handelt es sich um Kinder, die wesentlich mehr Unterstützung benötigen.  
Reife ja, aber einen Oma Charakter sollte das Ersatzoberhaupt auch nicht annehmen – SOS-Kinderväter sind natürlich auch gern gesehen.

Unterstützung erhalten sie auch, wenn es um die Ausgliederung – das Erwachsenwerden geht. Es gibt Vorbereitungskurse auf das Leben, bspw. welche Versicherungen benötige ich, wie führe ich einen Haushalt, wie bewerbe ich mich etc., kleine Appartements gibt es in dem Dorf um schon mal Probeweise allein in einer kleinen Wohnung leben zu können.

Rundum ein gelungenes Projekt - wir freuen uns dieses unterstützen zu können. Wir sind froh, dass es Menschen gibt, die mit solcher Herzlichkeit helfen können.

 

 

News

25 Jahre WOLFF & MÜLLER Baustoffe in Quedlinburg

Quedlinburg ist eine lebendige Stadt im Spannungsfeld von Vergangenheit und Zukunft. Die Stadt Quedlinburg ist Weltkulturerbe Es konnte kein besserer Ort zum Feiern von 25 Jahren WOLFF & MÜLLER Baustoffe GmbH gefunden werden. Unser Werk in Quedlinburg liegt zentral im Herzen Deutschlands. Unser Werk hat sich für diesen Tag besonders herausgeputzt. Für viele Mitarbeiter war es ebenfalls der erste Besuch in den neusten und modernsten Werken der WOLFF & MÜLLER Baustoffe, die in den Jahren 2006 und 2012 errichtet wurden.

Am 20. Juni 2015 feierten wir nicht nur 25 Jahre WOLFF & MÜLLER Baustoffe, sondern auch den Bergbau im Werk Haida seit 125 Jahren, den Bergbau im Werk Quedlinburg seit über 100 Jahren und die Steine- und Erdengewinnung in der Rheinebene in den Werken Linkenheim, Hagenbach und Speyer seit mehr als 60 Jahren. So stellten wir zu diesem Anlass ein ansprechendes Programm auf die Beine:

Hexen begrüßten die Gäste beim Sektempfang. Gerade von unseren Mitarbeiter aus Hagenbach und Speyer, die schon seit 6:00 Uhr morgens unterwegs waren, wurde die Verstärkung am Grillstand besonders gern angenommen. Pünktlich wurde das Fest durch die Ansprachen von der Geschäftsleitung Herrn Bork, den Gesellschafter Herrn Dr. Dürr, dem Staatssekretär Herrn Richter, dem stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Quedlinburg Herrn Scheller und durch den Herrn Schaar vom Landesamt Geologie eröffnet. Danach folgte gleich unser Programmhighlight: der Stimmenimitator Herr Hammerschmidt – so konnte uns neben vieler anderer Prominenten ebenfalls Frau Merkel zu unserem Fest gratulieren. Im Anschluss wurde eine große Bildergalerie über die Geschichte der WMB und eine Anwendungsausstellung der Quarzsande begangen. Es bestand des weiteren die Möglichkeit mit der Bimmelbahn Quedlinburg zu besichtigen und vor Ort unser Werk. Wer noch Zeit fand, ließ sich vom Weltmeister im Porträtschnellzeichnen Herrn Hilliger skizzieren. Aber auch für unsere 28 Kinder vor Ort wurde gesorgt. Das Kinderprogramm mit Schatzsuche, Spielen, Kinderdisko und  Torwandschießen ließ die Kinderherzen höher schlagen. Der große "Sandkasten" vor der Tür wurde natürlich auch genutzt. Schade nur, dass die Liegestühle nicht rausgeräumt werden konnten, denn das Wetter war recht kühl. Aber dann wurde sich eben am Bierwagen das Wetter „schön" getrunken und die Live-Band Stefan Vox heizte so richtig ein. So mancher von uns wurde auf der Tanzfläche gesichtet.

Besonders stolz sind wir natürlich, dass wir durch Spenden ( besonderen Dank gilt AKW Apparate + Verfahren GmbH aus Hirschau und Kies- und Sandwerk-Vogler GmbH aus Speyer) und einen Tombolaloseverkauf, einen Spendenbetrag in Höhe von 2000 Euro für das Kinderdorf Brandenburg einsammeln konnten.

Wir danken Allen, die an diesem Tag mit uns gemeinsam gefeiert haben und blicken voller Zuversicht auf die nächsten 25 Jahre WOLFF & MÜLLER Baustoffe!

Gesellschafter / GF Dr. Dürr, stellv.  Bürgmeister Quedlinburg Herr Scheller, Staatssekretär Herr Richter, GF Herr Bork und Herr Muche

Eröffnung der Bildergalerie und Ausstellung durch die GF

Stimmen zum Fest:

„wir möchten uns auf diesem Wege nochmals recht herzlich für die Einladung zu dieser rundum gelungenen Firmenfeier bedanken. Es hat uns sehr gefreut und geehrt, dass wir an dieser familiären Feier der Wolff & Müller Baustoffe teilnehmen durften. Sowohl für die Großen als auch für die Kleinen war für sehr attraktives und abwechslungsreiches Programm und guter Stimmung gesorgt, so dass wir uns rundum wohlfühlen konnten. Auch die Kinder kamen voll auf ihre Kosten.  Bei der Heimfahrt sagte unser 5-jähriger Sohn: "Papa, das war ein schöner Urlaub, können wir da wieder mal hinfahren". „
Fam. Gerhard Kellner und Ulrich Peuser - AKW Apparate + V. GmbH 

„wir bedanken uns hiermit noch einmal recht herzlich für die Einladung zu Ihrer diesjährigen Firmen-Jubilarfeier. Wir haben es genossen, einen sehr schönen und vor allen Dingen einen sehr fröhlichen Tag mit Ihnen verbracht zu haben."
Jens Besser, Lutz Schröter   - Harz Guss Zorge GmbH 

„ich möchte mich, auch im Namen meiner Familie, sehr herzlich für die Einladung nach Quedlinburg zur Jubiläumsfeier bedanken. Wir haben uns sehr wohl gefühlt, auch wenn das Wetter zeitweise Potential nach oben gehabt hätte. Es war für mich wiederum beeindruckend zu sehen und zu hören, wie professionell einerseits, aber mit wieviel persönlichen Engagement und Leidenschaft die „Baustoffe" mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Erfolg suchen und finden. Hierzu nochmals meinen ganz persönlichen Glückwunsch an Sie und Ihr Team."
Dr. Jacob

Werksbesichtigung

 

News

25 Jahre WOLFF & MÜLLER Baustoffe

Am 20. Juni 2015 feiern wir zusammen mit unserem Gesellschafter und unseren Mitarbeitern 25 Jahre WOLFF & MÜLLER Baustoffe GmbH in unserem Werk in Quedlinburg.

Im Mittelpunkt steht dabei die Wertschätzung unserer Mitarbeiter für ihre jahrelangen Bemühungen für unser Unternehmen.

Wir möchten uns ebenso bei allen Kollegen ebenso wie bei unseren Kunden und Geschäftspartnern für das gute Zusammenwirken bedanken.

Danke für die gute Zusammenarbeit und das von Ihnen entgegen gebrachte Vertrauen in unser Unternehmen, unsere Arbeit und unsere Mitarbeiter.

News

DIN EN ISO 50001 Energiemanagementsystem (EnMS) Zertifizierung

2014 wurden alle Maßnahmen getätigt, um unsere WOLFF & MÜLLER Baustoffe GmbH nach DIN EN ISO 50001 Energiemanagementsystem (EnMS) zu zertifizieren.

News