Höchste Qualität für perfekte Formen

Quarzsand wird in der Gießereibranche traditionell als Formgrundstoff für die Herstellung von Gussformen und Kernen verwendet. Die Anforderungen an die Qualität und Präzision der Gießereierzeugnisse sind in den vergangenen Jahrzehnten stark angestiegen.

Wichtigste Eigenschaft für die Eignung als Formstoff ist der SiO2– Gehalt. Dieser sollte zwischen 94 und > 99% liegen. Unsere Quarzsande erreichen Werte von > 99%.
Die Vorzüge unserer Quarzsande liegen in seiner hohen Reinheit, seiner hohen Sintertemperatur von >1600 °C und seinem hohem SiO2 - Gehalt.
Unsere Produkte entstehen aus vorher abgesiebten Kornfraktionen und können so nach Bedarf und Kundenwünschen angeboten werden.
Ein weiterer Vorzug unserer Produkte ist der niedrige Schlämmstoffgehalt, der durch die Aufbereitung in den Sandwäschen erzielt wird. 

 

 

ALS FORMGRUNDSTOFF GEBUNDEN MIT

  • Bentonit
  • Zement
  • Wasserglas
  • kalt- und heiß härtendem Kunstharz (hot & cold box)

 

MÖGLICHE EINSATZGEBIETE

  • Kunstguss
  • Grauguss
  • Stahlguss
  • Aluminiumguss
  • Sphäroguss
  • Edelstahlguss

 

KUNDEN

  • Automobilindustrie
  • Maschinenbau
  • Windkraftanlagenhersteller
  • Schiffs- und Flugzeugbau
  • Eisenbahn

Gießereisand